Über mich.

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

Ich bin Kerstin Semisch und liebe es zu backen.

Kuchen, Plätzchen, klassische Torten oder andere Leckereien, was sich bei einer etwas großen Familie durchaus anbietet, doch Motivtorten sind meine große Liebe.

Als Mutter von drei Kindern und mittlerweile auch Oma weiß ich, wie viel Freude man mit einer Motivtorte verschenken kann.

Begonnen hat alles 2004 mit dem Buch “Neue Zaubertorten“ von Debbie Brown, welches ich damals bei Weltbild entdeckt hatte. Ich war sehr fasziniert, wie man aus Zuckermasse solche Tortenkunstwerke herstellen kann, und wollte es auch gern versuchen. Leider gab es zu dieser Zeit die Zutaten wie z.B. Fondant, Blütenpaste und Farben nicht zu so einfach zu kaufen. Meine ersten Versuche waren deshalb mit Marzipan, leider nicht sehr erfolgreich, habe ich dann schnell wieder aufgegeben.

Meine Tochter überraschte mich 2012 mit der Bitte, ihre Hochzeitstorte zu backen.

Ich habe dann einen Grundkurs für Motivtorten belegt und wurde mit dem “Tortenvirus“ infiziert.

Immer wieder wurde ich von Familie und Freunden zu feierlichen Anlässen gebeten eine schöne Torte zu zaubern und tat dies auch sehr gern. Der schönste Lohn sind doch die leuchtenden Augen des Beschenkten.

Im Juni 2013 habe ich mit “Kertins Tortenzaubereien“ zu bloggen begonnen und schreibe ab und an Anleitungen in der Fachzeitschrift “Tortenzauber“.

Auf dieser Seite möchte ich Euch nun an meinem Hobby teilhaben lassen und Euch vielleicht auch mit dem “Tortenvirus“ anstecken.

Das Meiste habe ich mir selbst beigebracht und ich bin stolz nun auch mein Wissen, seit 2016 in Kursen an andere Tortenverrückte weitergeben zu können.

Diese Kurse biete ich in kleinen Gruppen bis vier Personen an.

Warum kleine Gruppen? Ich kann so auf jeden einzeln eingehen, Fragen beantworten und zeigen wie man eine solche Motivtorte erstellt, Blüten herstellt oder modelliert. Die meisten Kurse, welche ich besucht habe, hatten mehr als 12 Teilnehmer, dabei ist es dem Kursleiter nicht möglich auf den Einzelnen einzugehen und die Vorkenntnisse der Teilnehmer sind auch immer sehr unterschiedlich.

Ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite und vielleicht lernt man sich ja einmal bei einem Kurs persönlich kennen.

Ich würde mich sehr freuen!

Wenn Ihr weitere Fragen haben solltet, könnt Ihr Euch im Kontaktformular direkt an mich wenden. Ich beantworte liebend gern Eure Fragen.

Zauberhafte Grüße, Kerstin!